Schokoladen-Würfel

fullsizerender-24

Zutaten:

für den Biskuit

100g Zartbitter Schokolade
5 Eier
200g brauner Zucker
50 g Butter
250g Mehl
150g gemahlene Walnusskerne

für den Guss

150g Zartbitter Schokolade
100g Puderzucker
1 EL Butter
150g ganze Walnusskerne
ggf .Kokosfett

Rezept:

Für den Teig den Zucker und die Eier mit der Küchenmaschine schaumig schlagen und parallel dazu die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen lassen um anschließend beides unter Rühren zusammen zu fügen.
Die gemahlenen Walnusskerne zum Schluss noch unter die Masse geben und das Mehl darüber sieben, den sauber verrührten Teig auf einem mit Backpapier sorgfältig ausgelegten Backblech verteilen und gleichmäßig glatt streichen.
Die Masse sollte ca. daumendicke haben
– das Ganze in den vorgeheizten Ofen bei 175 Grad Umluft, ca. 15 Minuten.

Während der Biskuit im Ofen backt, die weiteren 150g Schokolade für den Guss im Wasserbad schmelzen, die Butter hinzufügen und beides gleichmäßig verrühren.
Den Puderzucker sorgfältig sieben und dann unter kräftigem Rühren – am besten mit einem Handrührer! – sorgfältig mischen.
Sollte hierbei die Masse zu dickflüssig und zäh werden kann an mit etwas Kokosfett nachgeholfen werden – einfach das Fett in der Guss-Masse einschmelzen lassen und schon wird alles streichfreundlicher.

Wenn der Biskuit aus dem Ofen kommt, den heißen Teig mit Backpapier auf die Arbeitsfläche ziehen – Vorsicht, dass er nicht bricht! und dann den Guss mit einem Messer gleichmäßig darauf verteilen, mit den Walknusskernen besetzen und den Teig in gleichmäßige Formen schneiden, auskühlen lassen und genießen 😉