Miesmuscheln

Jetzt ist Saison – Ran an die Muscheln!

Zutaten:

500g Muscheln
3 Karotten
2 rote Zwiebeln
3 Stangen Staudensellerie
2 Koblauchzehen
½ Bund glatte Petersilie
3 Lorbeerblätter
2 Dosen Kirschtomaten
Weißwein
Salz, Pfeffer, Zucker
Olivenöl
1 Zitrone

Rezept:

Karotten, Zwiebeln, Staudensellerie und Knoblauch schälen und in gleichmäßige Streifen, Würfel oder Scheiben schneiden – jeder wie er mag.

Das Gemüse in einem Topf mit etwas Olivenöl andünsten,
anschließend mit einem kräftigen Schuss Weißwein ablöschen und kurz aufkochen lassen.

Das Ganze mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker abschmecken und
die Tomaten sowie den Lorbeer dazugeben.

Den Sud etwas einkochen lassen – das Gemüse darf noch Biss haben!

Die Muscheln in den lebhaft kochenden Sud einfüllen,
Deckel drauf und ca. 5 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Petersilie und das Grün des Sellerie klein schneiden und mit etwas Zitronensaft und Olivenöl mischen und kurz vor dem Servieren unter die Muscheln rühren.

Die Muscheln sind gar wenn sie geöffnet sind, geschlossene Muscheln nicht verzehren!

Einfach ein Stück Baguette dazu – das ist Leben!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.